Wellplatten Acryl 3 mm Wabe klar
 Wellplatten Acryl 3 mm Wabe graphit
 Wellplatten Acryl 3 mm Wabe bronze
 Wellplatten Acryl 3 mm klar
 Wellplatten Acryl 3 mm mit Hitzeschutz
 Wellplatten Acryl 3 mm opal weiß
 Wellplatten Acryl 3 mm C-Struktur klar
 Wellplatten Acryl 3 mm C-Struktur bronze
 Wellplatten Acryl 3 mm P8 klar
 Wellplatten Acryl 3 mm P5 klar

Wellplatten Acryl 3 mm

Acryl Wellplatten 3 mm: Premium-Qualität für Dach und Wand

Sie stellen höchste Ansprüche an Ihre geplante Dacheindeckung oder Wandverkleidung? Sie wünschen sich Premium-Qualität, die Robustheit und brillante Optik miteinander verbindet? Dann sind die Acryl Wellplatten 3 mm das perfekte Material für Ihr Projekt! Die Profilplatten aus stabilem, hochwertigstem Acryl-Material behalten auf Dauer ihre brillante Optik und ihr attraktives Erscheinungsbild. Für Überdachungen, die Sie immer wieder aufs Neue begeistern werden.

Premium Qualität Sehr gute UV-Beständigkeit Porenfreie, selbstreinigende Oberfläche Hohe Hagelbeständigkeit Glatt oder strukturiert 30 Jahre Garantie

Lichtplatten in höchster Verarbeitungsqualität

Die Acryl Wellplatten 3 mm vereinen gleich eine Vielzahl an Vorteilen in sich, die sie zum Premiumprodukt rund um Dacheindeckungen und Wandverkleidungen für Ihr Zuhause machen. Dank der Materialstärke und eines speziellen Elastomer-Zusatzes sind die Platten hagelbeständig, schlagzäh und besonders robust. Somit halten die Wellplatten nahezu allem stand, was da kommt – Regen, Hagel, Sturm und UV-Strahlung. Neben der Steifigkeit überzeugen die Kunststoffplatten ebenso mit ihrem dauerhaft brillanten Erscheinungsbild. Ein weiterer Vorteil für Sie: Aufgrund der glänzenden, porenfreien Oberfläche haftet Schmutz weniger an als bei anderen Werkstoffen, die Kunststoffplatten wirken stets taufrisch und top gepflegt!

Acryl Profilplatten: Ein Material für hunderte Gestaltungsideen

Die Acryl Profilplatten sind ganz nach Ihrer Wahl glatt oder strukturiert erhältlich. Somit können Sie individuell Ihre Gestaltungspläne verwirklichen und Bedachungen oder Wandverkleidungen verwirklichen, die Ästhetik, Solidität und Langlebigkeit auf einen Nenner bringen. Und da die Handhabung und Verarbeitung kinderleicht sind, können Sie Projekte rund um Ihr Zuhause kreativ und schnell verwirklichen. Das Verlegen der Wellplatten gelingt für versierte Heimwerker mit etwas Erfahrung mühelos.

Die Alleskönner aus hochwertigem Acryl

Die Acryl Wellplatten begleiten ihrer Verschönerungen rund ums gesamte Haus:

  • Ihren großen Auftritt haben die Lichtplatten natürlich bei der Terrassen- und Balkonüberdachung.
  • Realisieren Sie ein modernes Carport mit lichtdurchlässigem Dach.
  • Verschönern Sie Ihren Garten mit einer attraktiven Pergola.
  • Nutzen Sie die Profilplatten, um schützende Vordächer zu bauen, ob am Haus- oder Nebeneingang.
  • Setzen Sie mit besonderen Wandverkleidungen optische Akzente, integrierte Sie Lichtbänder
  • und und und

Immer inklusive: Premium-Qualität mit 30 Jahren Garantie

Ganz gleich auf welche Weise Sie die Acryl Wellplatten nutzen, um Ihr Zuhause noch schöner zu machen – in jedem Fall profitieren Sie von der 30-jährigen Garantie. Überzeugender kann ein Qualitäts-Statement kaum sein.

Einfach, solide, hochwertig: Wellplatten verlegen

Die Handhabung der Acryl Wellplatten 3 mm ist ganz einfach. Zur Befestigung nutzen Sie wahlweise Schrauben Acryl oder Kalotten mit Edelstahlschrauben. Bei einer Plattenlänge ab 4 Metern Plattenlänge kommt lediglich die Verlegung mit Kalotten in Frage. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Beschreibung gelingt das Verlegen der Wellplatten ganz einfach:

  • Planen Sie mit einer Dachneigung von 10° (minimal 7°).
  • Bauen Sie als erstes eine Unterkonstruktion mit Holzlatten 40 x 60 mm oder aus Metall auf.
  • Die Lattenabstände sollten max. 80 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten betragen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend verringern!
  • Anschließend müssen Sie die Querlattung mit Klebeband silber abkleben.
  • Die Verlegung der Acryl Wellplatten folgt im nächsten Arbeitsschritt. Verlegen Sie die Wellplatten stets entgegen der Windhauptrichtung von der Traufe zum First. Um Eckschnitte bzw. Vierfachüberdeckungen zu vermeiden, können Sie die Platten versetzt verlegen. Die erste Reihe mit einer ganzen Platte beginnen und die Zweite mit einer halbierten Platte.
  • Dieses Verfahren im Wechsel fortsetzen.
  • Danach die Platten mit Kunststoffschälbohrer vorbohren.
  • Die Querüberdeckung muss eine Welle, bei Dachneigungen unter 10° 2 Wellen betragen.
  • Die Längsüberdeckung sollte min. 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° 20 cm betragen.
  • Danach mit Schrauben bzw. zusätzlichen Kalotten auf jedem 3. Wellenberg, im Rand- und Überdeckungsbereich auf jedem 2. Wellenberg befestigen. Ohne Abstandhalter verlegen.
  • Planen Sie etwa 8 bis 10 Befestigungen pro Quadratmeter ein.
  • Abschließend können Sie nach Bedarf noch Formteile aus unserem umfassenden Sortiment montieren.

Verlegevideos (Youtube)

> Befestigung mit Kalotten und Edelstahlschrauben
> Befestigung mit Schrauben Acryl

Rohstoff Acryl (PMMA)
Profile Sinus 76/18, P5 177/51, P8 130/30
Längen Sinus 76/18 2.000 mm, 2.500 mm, 3.000 mm, 3.500 mm, 4.000 mm, 5.000 mm, 6.000 mm
Breite/Nutzbreite Sinus 76/18 1.045/980 mm
Längen P5 1.600 mm, 2.000 mm, 2.500 mm, 3.300 mm
Breite/Nutzbreite P5 920/840 mm
Längen P8 1.600 mm, 2.000 mm, 2.500 mm, 3.300 mm
Breite/Nutzbreite P8 1.000/840 mm
Materialstärke 3 mm
Farben klar, bronce, graphit (nur wabe) weiß opal (sun)
Lichtdurchlässigkeit glatt klar ca. 90%, wabe klar ca. 81%, wabe bronze ca. 55%, wabe graphit ca. 54%, C-Struktur klar ca. 88%, C-Struktur bronze ca. 75%, weiß opal (mit Hitzeschutz) ca. 21%
Temperaturbeständigkeit -20 bis +70°C
Brandverhalten B2 nach DIN 4102
Dachneigung min. 7°
UV Durchlässigkeit nein
Spezifische Dichte 1,19 g/cm³
U-Wert 5,60 W/m³
Spezifische Wärmekapazität 1,47 J/gK
Streckdehnung 5 %
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient 0,08 mm/m °C
Biegefestigkeit 105,00 Mpa
E-Modul 3.300 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy 15 KJ/m²
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,19 W /mK
Garantie 30 Jahre
Bemerkungen: technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Lichtplatten in höchster Verarbeitungsqualität

Die Acryl Wellplatten 3 mm vereinen gleich eine Vielzahl an Vorteilen in sich, die sie zum Premiumprodukt rund um Dacheindeckungen und Wandverkleidungen für Ihr Zuhause machen. Dank der Materialstärke und eines speziellen Elastomer-Zusatzes sind die Platten hagelbeständig, schlagzäh und besonders robust. Somit halten die Wellplatten nahezu allem stand, was da kommt – Regen, Hagel, Sturm und UV-Strahlung. Neben der Steifigkeit überzeugen die Kunststoffplatten ebenso mit ihrem dauerhaft brillanten Erscheinungsbild. Ein weiterer Vorteil für Sie: Aufgrund der glänzenden, porenfreien Oberfläche haftet Schmutz weniger an als bei anderen Werkstoffen, die Kunststoffplatten wirken stets taufrisch und top gepflegt!

Acryl Profilplatten: Ein Material für hunderte Gestaltungsideen

Die Acryl Profilplatten sind ganz nach Ihrer Wahl glatt oder strukturiert erhältlich. Somit können Sie individuell Ihre Gestaltungspläne verwirklichen und Bedachungen oder Wandverkleidungen verwirklichen, die Ästhetik, Solidität und Langlebigkeit auf einen Nenner bringen. Und da die Handhabung und Verarbeitung kinderleicht sind, können Sie Projekte rund um Ihr Zuhause kreativ und schnell verwirklichen. Das Verlegen der Wellplatten gelingt für versierte Heimwerker mit etwas Erfahrung mühelos.

Die Alleskönner aus hochwertigem Acryl

Die Acryl Wellplatten begleiten ihrer Verschönerungen rund ums gesamte Haus:

  • Ihren großen Auftritt haben die Lichtplatten natürlich bei der Terrassen- und Balkonüberdachung.
  • Realisieren Sie ein modernes Carport mit lichtdurchlässigem Dach.
  • Verschönern Sie Ihren Garten mit einer attraktiven Pergola.
  • Nutzen Sie die Profilplatten, um schützende Vordächer zu bauen, ob am Haus- oder Nebeneingang.
  • Setzen Sie mit besonderen Wandverkleidungen optische Akzente, integrierte Sie Lichtbänder
  • und und und

Immer inklusive: Premium-Qualität mit 30 Jahren Garantie

Ganz gleich auf welche Weise Sie die Acryl Wellplatten nutzen, um Ihr Zuhause noch schöner zu machen – in jedem Fall profitieren Sie von der 30-jährigen Garantie. Überzeugender kann ein Qualitäts-Statement kaum sein.

Einfach, solide, hochwertig: Wellplatten verlegen

Die Handhabung der Acryl Wellplatten 3 mm ist ganz einfach. Zur Befestigung nutzen Sie wahlweise Schrauben Acryl oder Kalotten mit Edelstahlschrauben. Bei einer Plattenlänge ab 4 Metern Plattenlänge kommt lediglich die Verlegung mit Kalotten in Frage. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Beschreibung gelingt das Verlegen der Wellplatten ganz einfach:

  • Planen Sie mit einer Dachneigung von 10° (minimal 7°).
  • Bauen Sie als erstes eine Unterkonstruktion mit Holzlatten 40 x 60 mm oder aus Metall auf.
  • Die Lattenabstände sollten max. 80 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten betragen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend verringern!
  • Anschließend müssen Sie die Querlattung mit Klebeband silber abkleben.
  • Die Verlegung der Acryl Wellplatten folgt im nächsten Arbeitsschritt. Verlegen Sie die Wellplatten stets entgegen der Windhauptrichtung von der Traufe zum First. Um Eckschnitte bzw. Vierfachüberdeckungen zu vermeiden, können Sie die Platten versetzt verlegen. Die erste Reihe mit einer ganzen Platte beginnen und die Zweite mit einer halbierten Platte.
  • Dieses Verfahren im Wechsel fortsetzen.
  • Danach die Platten mit Kunststoffschälbohrer vorbohren.
  • Die Querüberdeckung muss eine Welle, bei Dachneigungen unter 10° 2 Wellen betragen.
  • Die Längsüberdeckung sollte min. 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° 20 cm betragen.
  • Danach mit Schrauben bzw. zusätzlichen Kalotten auf jedem 3. Wellenberg, im Rand- und Überdeckungsbereich auf jedem 2. Wellenberg befestigen. Ohne Abstandhalter verlegen.
  • Planen Sie etwa 8 bis 10 Befestigungen pro Quadratmeter ein.
  • Abschließend können Sie nach Bedarf noch Formteile aus unserem umfassenden Sortiment montieren.

Verlegevideos (Youtube)

> Befestigung mit Kalotten und Edelstahlschrauben
> Befestigung mit Schrauben Acryl

Rohstoff Acryl (PMMA)
Profile Sinus 76/18, P5 177/51, P8 130/30
Längen Sinus 76/18 2.000 mm, 2.500 mm, 3.000 mm, 3.500 mm, 4.000 mm, 5.000 mm, 6.000 mm
Breite/Nutzbreite Sinus 76/18 1.045/980 mm
Längen P5 1.600 mm, 2.000 mm, 2.500 mm, 3.300 mm
Breite/Nutzbreite P5 920/840 mm
Längen P8 1.600 mm, 2.000 mm, 2.500 mm, 3.300 mm
Breite/Nutzbreite P8 1.000/840 mm
Materialstärke 3 mm
Farben klar, bronce, graphit (nur wabe) weiß opal (sun)
Lichtdurchlässigkeit glatt klar ca. 90%, wabe klar ca. 81%, wabe bronze ca. 55%, wabe graphit ca. 54%, C-Struktur klar ca. 88%, C-Struktur bronze ca. 75%, weiß opal (mit Hitzeschutz) ca. 21%
Temperaturbeständigkeit -20 bis +70°C
Brandverhalten B2 nach DIN 4102
Dachneigung min. 7°
UV Durchlässigkeit nein
Spezifische Dichte 1,19 g/cm³
U-Wert 5,60 W/m³
Spezifische Wärmekapazität 1,47 J/gK
Streckdehnung 5 %
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient 0,08 mm/m °C
Biegefestigkeit 105,00 Mpa
E-Modul 3.300 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy 15 KJ/m²
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,19 W /mK
Garantie 30 Jahre
Bemerkungen: technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgelistet, die für Marketingzwecke verwendet werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet, um Informationen über Geräte und Verhalten des Benutzers an Google Analytics zu senden.