Wellplatten Polycarbonat 1,4 mm Rille klar

                                                            
                                                    Wellplatten Polycarbonat 1,4 mm Rille graphit

                                                            
                                                    Trapezplatten Polycarbonat 1,4 mm Rille klar

                                                            
                                                    Wellplatten Polycarbonat 2,6 mm Wabe klar

                                                            
                                                    Wellplatten Polycarbonat 2,6 mm Wabe bronce

Wellplatten Polycarbonat 1,4 mm | 2,6 mm

Die halten was aus: Elefantenplatten aus Polycarbonat

Unsere “Elefantenplatten” aus bruchsicherem und extrem robusten Polycarbonat machen ihrem Namen alle Ehre: Die Premium-Qualität bürgt für Überdachungen, die buchstäblich alles mitmachen und selbst Hagelschauer unbeschadet überstehen. Wenn Ihr lichtdurchlässiges Dach höchste Anforderungen erfüllen soll, entscheiden Sie sich daher für Polycarbonat Wellplatten 1,4 und 2,6 mm von Gutta!

Premium Qualität Polycarbonat (PC) Hagelsicher Robust und handlich Hoch temperaturbeständig 10 Jahre Garantie

Hagelfest und bruchsicher: Polycarbonat Wellplatten

Polycarbonat, die Grundlage für unsere Elefantenplatten, ist ein sehr zäher und äußerst schlagfester Kunststoff – gemacht für harte Einsatzbedingungen. Die Polycarbonat (PC) Platten 1,4 und 2,6 mm sind enorm bruchsicher, hagelfest und problemlos zu verarbeiten – und stellen damit eine klare Empfehlung für alle Objekte mit höchsten Hagelschutz-Anforderungen dar. Sie profitieren von einer Überdachung in Premiumqualität, die robust, handlich und dabei gleichzeitig hoch temperaturbeständig ist. Mit unseren zahlreichen Strukturen und Tönungen der Lichtplatten können Sie für eine angenehme Lichtwirkung ganz nach individuellen Wünschen sorgen.

Lichtwellplatten in Premiumqualität

Die Lichtwellplatten aus Polycarbonat verbinden eine lange Lebensdauer mit gutem UV-Schutz und hoher Transparenz für attraktive Bedachungen. Nutzen Sie die Platten vielseitig für Ihre Wunschprojekte: für hochwertige und robuste Vordächer ebenso wie für Lichtbänder, Dach und Wand, oder auch für Pergolen und Carports. Ein Tipp: Besonders empfehlenswert sind die PC Platten für alle Objekte mit höchsten Anforderungen an den Hagelschutz.

Über 10 Jahre Garantie – in der Praxis bestätigt

Ein besonderer Vorteil für Sie: Auf unsere Polycarbonat Platten gewähren wir eine Hagelgarantie über 10 Jahre. Bei den PC-Platten mit 1.4 mm Stärke gilt die Garantie 10 Jahre auf Lichtdurchlässigkeit und Hagelbeständigkeit bis Korngröße max. 40mm, bei den Platten mit 2,6mm beträgt die Garantie 10 Jahre uneingeschränkt auf Lichtdurchlässigkeit und Hagelbeständigkeit.

In einem «Härtetest» stellte die Elefantendame „Kirsty“ vom Neunkirchner Zoo die Robustheit der Polycarbonat Wellplatten unter Beweis: Selbst ihre 4,2 t Lebendgewicht haben die Platten mühelos getragen – im wahrsten Sinn des Wortes:

 > zum Video (Youtube)

Einfach, solide, hochwertig: Polycarbonat Profilplatten verlegen

Die Handhabung der “Elefantenplatten” ist ganz einfach. Zur Befestigung nutzen Sie passende Kalotten mit Edelstahlschrauben und Abstandhalter. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Beschreibung gelingt das Verlegen der Wellplatten ganz einfach:

  • Planen Sie mit einer Dachneigung von 10° (minimal 7°).
  • Bauen Sie als erstes eine Unterkonstruktion mit Holzlatten 40 x 60 mm oder aus Metall auf.
  • Die Lattenabstände sollten max. 80 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten betragen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend verringern!
  • Anschließend müssen Sie die Querlattung mit Klebeband silber abkleben.
  • Die Verlegung der Polycarbonat Wellplatten folgt im nächsten Arbeitsschritt. Verlegen Sie die Wellplatten stets entgegen der Windhauptrichtung von der Traufe zum First. Um Eckschnitte bzw. Vierfachüberdeckungen zu vermeiden, können Sie die Platten versetzt verlegen. Die erste Reihe mit einer ganzen Platte beginnen und die Zweite mit einer halbierten Platte.
  • Dieses Verfahren im Wechsel fortsetzen.
  • Danach die Platten mit Kunststoffschälbohrer vorbohren.
  • Die Querüberdeckung muss eine Welle, bei Dachneigungen unter 10° 2 Wellen betragen.
  • Die Längsüberdeckung sollte min. 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° 20 cm betragen.
  • Danach mit Schrauben bzw. zusätzlichen Kalotten auf jedem 3. Wellenberg, im Rand- und Überdeckungsbereich auf jedem 2. Wellenberg befestigen. Mit Abstandhaltern verlegen.
  • Planen Sie etwa 8 bis 10 Befestigungen pro Quadratmeter ein.
Rohstoffe Polycarbonat (PC)
Material-/Wandstärke 1,4 + 2,6 mm
Spezifische Dichte 1,20 g/cm³
Profilvarianten Sinus 76/18, Trapez 76/18
Farben klar, anthrazit
Temperaturbeständigkeit  – 40 bis + 120 °C
Längen 2.000 – 6.000 mm
Breiten/Nutzbreiten 1,4 mm: Sinus: 900 mm/836 mm, Trapez: 950 mm/893 mm

2,6 mm: Sinus 1045 mm/980 mm

U-Wert 1,4 mm: U=5,70 W/m²K

2,6 mm: U=5,75 W/m²K

Spezifische Wärmekapazität 1,30 J/ gK
Lichtdurchlässigkeit klar ca. 90 %, anthrazit ca. 45 %, Wabe klar ca. 88 %
Brandverhalten E nach DIN EN 13501-1
Streckdehnung 6-8 %
Lineare Wärmeausdehnung 0,065 mm/m °C
Biegefestigkeit 93,00 Mpa
E-Modul 2300 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy > 50 KJ/m²
Dachneigung mind. 7°
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,20 W /mK
Garantie Werksgarantie 10 Jahre gem. unseren Garantiebestimmungen
Hinweis technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Hagelfest und bruchsicher: Polycarbonat Wellplatten

Polycarbonat, die Grundlage für unsere Elefantenplatten, ist ein sehr zäher und äußerst schlagfester Kunststoff – gemacht für harte Einsatzbedingungen. Die Polycarbonat (PC) Platten 1,4 und 2,6 mm sind enorm bruchsicher, hagelfest und problemlos zu verarbeiten – und stellen damit eine klare Empfehlung für alle Objekte mit höchsten Hagelschutz-Anforderungen dar. Sie profitieren von einer Überdachung in Premiumqualität, die robust, handlich und dabei gleichzeitig hoch temperaturbeständig ist. Mit unseren zahlreichen Strukturen und Tönungen der Lichtplatten können Sie für eine angenehme Lichtwirkung ganz nach individuellen Wünschen sorgen.

Lichtwellplatten in Premiumqualität

Die Lichtwellplatten aus Polycarbonat verbinden eine lange Lebensdauer mit gutem UV-Schutz und hoher Transparenz für attraktive Bedachungen. Nutzen Sie die Platten vielseitig für Ihre Wunschprojekte: für hochwertige und robuste Vordächer ebenso wie für Lichtbänder, Dach und Wand, oder auch für Pergolen und Carports. Ein Tipp: Besonders empfehlenswert sind die PC Platten für alle Objekte mit höchsten Anforderungen an den Hagelschutz.

Über 10 Jahre Garantie – in der Praxis bestätigt

Ein besonderer Vorteil für Sie: Auf unsere Polycarbonat Platten gewähren wir eine Hagelgarantie über 10 Jahre. Bei den PC-Platten mit 1.4 mm Stärke gilt die Garantie 10 Jahre auf Lichtdurchlässigkeit und Hagelbeständigkeit bis Korngröße max. 40mm, bei den Platten mit 2,6mm beträgt die Garantie 10 Jahre uneingeschränkt auf Lichtdurchlässigkeit und Hagelbeständigkeit.

In einem «Härtetest» stellte die Elefantendame „Kirsty“ vom Neunkirchner Zoo die Robustheit der Polycarbonat Wellplatten unter Beweis: Selbst ihre 4,2 t Lebendgewicht haben die Platten mühelos getragen – im wahrsten Sinn des Wortes:

 > zum Video (Youtube)

Einfach, solide, hochwertig: Polycarbonat Profilplatten verlegen

Die Handhabung der “Elefantenplatten” ist ganz einfach. Zur Befestigung nutzen Sie passende Kalotten mit Edelstahlschrauben und Abstandhalter. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Beschreibung gelingt das Verlegen der Wellplatten ganz einfach:

  • Planen Sie mit einer Dachneigung von 10° (minimal 7°).
  • Bauen Sie als erstes eine Unterkonstruktion mit Holzlatten 40 x 60 mm oder aus Metall auf.
  • Die Lattenabstände sollten max. 80 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten betragen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend verringern!
  • Anschließend müssen Sie die Querlattung mit Klebeband silber abkleben.
  • Die Verlegung der Polycarbonat Wellplatten folgt im nächsten Arbeitsschritt. Verlegen Sie die Wellplatten stets entgegen der Windhauptrichtung von der Traufe zum First. Um Eckschnitte bzw. Vierfachüberdeckungen zu vermeiden, können Sie die Platten versetzt verlegen. Die erste Reihe mit einer ganzen Platte beginnen und die Zweite mit einer halbierten Platte.
  • Dieses Verfahren im Wechsel fortsetzen.
  • Danach die Platten mit Kunststoffschälbohrer vorbohren.
  • Die Querüberdeckung muss eine Welle, bei Dachneigungen unter 10° 2 Wellen betragen.
  • Die Längsüberdeckung sollte min. 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° 20 cm betragen.
  • Danach mit Schrauben bzw. zusätzlichen Kalotten auf jedem 3. Wellenberg, im Rand- und Überdeckungsbereich auf jedem 2. Wellenberg befestigen. Mit Abstandhaltern verlegen.
  • Planen Sie etwa 8 bis 10 Befestigungen pro Quadratmeter ein.
Rohstoffe Polycarbonat (PC)
Material-/Wandstärke 1,4 + 2,6 mm
Spezifische Dichte 1,20 g/cm³
Profilvarianten Sinus 76/18, Trapez 76/18
Farben klar, anthrazit
Temperaturbeständigkeit  – 40 bis + 120 °C
Längen 2.000 – 6.000 mm
Breiten/Nutzbreiten 1,4 mm: Sinus: 900 mm/836 mm, Trapez: 950 mm/893 mm

2,6 mm: Sinus 1045 mm/980 mm

U-Wert 1,4 mm: U=5,70 W/m²K

2,6 mm: U=5,75 W/m²K

Spezifische Wärmekapazität 1,30 J/ gK
Lichtdurchlässigkeit klar ca. 90 %, anthrazit ca. 45 %, Wabe klar ca. 88 %
Brandverhalten E nach DIN EN 13501-1
Streckdehnung 6-8 %
Lineare Wärmeausdehnung 0,065 mm/m °C
Biegefestigkeit 93,00 Mpa
E-Modul 2300 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy > 50 KJ/m²
Dachneigung mind. 7°
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,20 W /mK
Garantie Werksgarantie 10 Jahre gem. unseren Garantiebestimmungen
Hinweis technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgelistet, die für Marketingzwecke verwendet werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet, um Informationen über Geräte und Verhalten des Benutzers an Google Analytics zu senden.