Wellplatten PVC klar
 Wellplatten PVC bronce
 Trapezplatten PVC klar
 Trapezplatten PVC bronce
 Wellplatten PVC P8 klar
 Wellplatten PVC P5 klar
 Wellplatten PVC Microsinus

Wellplatten PVC

PVC Wellplatten: Die Bedachungslösung für viele Fälle

Die PVC Wellplatten von Gutta sind die passende und preisgünstige Lösung für Standardbedachungen ohne gehobenen ästhetischen Anspruch. Das Material verbindet gute Transparenz mit einer einfachen Verarbeitbarkeit und hoher Robustheit. Das bedeutet eine gute Basic Qualität, die Sie in vielen Anwendungssituationen vollauf überzeugen wird.

Basic Qualität Polyvinylchlorid (PVC) Kostengünstig und robust Leicht und handlich Hohe Transparenz Brandklasse B1 (DIN 4102)

Preiswerte Alternative für viele Bedachungen

PVC ist oft eine interessante Bedachungslösung, gerade für Lichtbänder, Schutzdächer oder Unterstände. Neben Robustheit, Leichtigkeit des Materials und dem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis spricht insbesondere auch die einfache Handhabung für das bewährte Kunststoffmaterial. Hier einige grundsätzliche Hinweise, die Sie bei der Bedachung beachten sollten:

  • Die Regeldachneigung sollte 10, minimal 7° betragen.
  • Die Unterkonstruktion kann mit Holzlatten 40 x 60 mm oder mit Metall erfolgen.
  • Die Lattenabstände bitte mit max. 50 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten vorsehen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend die Abstände verringern.
  • Die Querlattung zunächst mit Klebeband silber abkleben-
  • Die Verlegung erfolgt entgegen der Hauptwindrichtung von der Traufe zum First.
  • Die Platten zunächst mit Kunststoffschälbohrer vorbohren, mit einem Maß etwa 4-5 mm größer als der Schraubenschaft.
  • Die Querüberdeckung einer Welle bei Dachneigungen unter 10° sollte 2 Wellen betragen
  • Die Längsüberdeckung mit 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° mit 20 cm ansetzen.
  • Schrauben auf jedem 3. Wellenberg im Randbereich jeder Welle vorsehen.
  • Abstandhalter verwenden!
  • Planen Sie mit ca. 15-20 Befestigungen pro Quadratmeter.
  • Abschließend bei Bedarf Formteile montieren.

Gewährleistung und Qualität der PVC Wellplatten

Bei unseren PVC Wellplatten gilt die Gewährleistung nach BGB. Die Transparenz sowie die Flexibilität der Platten nimmt innerhalb des Gewährleistungszeitraumes je nach Witterungseinfluss mehr oder weniger ab. Farb- und Größenabweichungen etc. innerhalb der üblichen Toleranzen vorbehalten. Beachten Sie die örtlichen Bauvorschriften. Unsere Empfehlungen befreien nicht von der Verpflichtung, das Produkt eigenverantwortlich zu überprüfen. Im Zweifelsfall bitten wir eine Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Rohstoffe Polyvinylchlorid (PVC)
Material-/Wandstärke 0,7 mm oder 1,1 mm
Spezifische Dichte 1,38 g/cm³
Profilvarianten Sinus 76/18, Trapez 70/18, Micros-Sinus 32/8, P5 177/51, P8 130/30
Farben klar, bronze
Temperaturbeständigkeit  -20 bis + 60 °C
Längen 2.000 – 3.000 mm
Breiten/Nutzbreiten Sinus 76/18: 900 mm/820 mm

Trapez 70/18: 1090 mm/1.020 mm

Mirco-Sinus: 750 mm/710 mm

P5: 920 mm/740 mm

P8 1000 mm/870 mm

U-Wert 5,40 W/m²
Lichtdurchlässigkeit klar ca. 84 % (bezogen auf sichtbares Licht)
Brandverhalten B – s2, d0 nach DIN EN 13501-1
Streckdehnung 50%
Lineare Wärmeausdehnung 0,08 mm/m °C
Biegefestigkeit 29,00 Mpa
E-Modul 3100 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy > 2,20 KJ / m²
Dachneigung mind. 7°
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,17 W /mK
Garantie Gewährleistung nach BGB
Hinweis technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Preiswerte Alternative für viele Bedachungen

PVC ist oft eine interessante Bedachungslösung, gerade für Lichtbänder, Schutzdächer oder Unterstände. Neben Robustheit, Leichtigkeit des Materials und dem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis spricht insbesondere auch die einfache Handhabung für das bewährte Kunststoffmaterial. Hier einige grundsätzliche Hinweise, die Sie bei der Bedachung beachten sollten:

  • Die Regeldachneigung sollte 10, minimal 7° betragen.
  • Die Unterkonstruktion kann mit Holzlatten 40 x 60 mm oder mit Metall erfolgen.
  • Die Lattenabstände bitte mit max. 50 cm bei durchschnittlichen Schnee- und Windlasten vorsehen. In Gebieten mit hohen Lasten entsprechend die Abstände verringern.
  • Die Querlattung zunächst mit Klebeband silber abkleben-
  • Die Verlegung erfolgt entgegen der Hauptwindrichtung von der Traufe zum First.
  • Die Platten zunächst mit Kunststoffschälbohrer vorbohren, mit einem Maß etwa 4-5 mm größer als der Schraubenschaft.
  • Die Querüberdeckung einer Welle bei Dachneigungen unter 10° sollte 2 Wellen betragen
  • Die Längsüberdeckung mit 15 cm, bei Dachneigungen unter 10° mit 20 cm ansetzen.
  • Schrauben auf jedem 3. Wellenberg im Randbereich jeder Welle vorsehen.
  • Abstandhalter verwenden!
  • Planen Sie mit ca. 15-20 Befestigungen pro Quadratmeter.
  • Abschließend bei Bedarf Formteile montieren.

Gewährleistung und Qualität der PVC Wellplatten

Bei unseren PVC Wellplatten gilt die Gewährleistung nach BGB. Die Transparenz sowie die Flexibilität der Platten nimmt innerhalb des Gewährleistungszeitraumes je nach Witterungseinfluss mehr oder weniger ab. Farb- und Größenabweichungen etc. innerhalb der üblichen Toleranzen vorbehalten. Beachten Sie die örtlichen Bauvorschriften. Unsere Empfehlungen befreien nicht von der Verpflichtung, das Produkt eigenverantwortlich zu überprüfen. Im Zweifelsfall bitten wir eine Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Rohstoffe Polyvinylchlorid (PVC)
Material-/Wandstärke 0,7 mm oder 1,1 mm
Spezifische Dichte 1,38 g/cm³
Profilvarianten Sinus 76/18, Trapez 70/18, Micros-Sinus 32/8, P5 177/51, P8 130/30
Farben klar, bronze
Temperaturbeständigkeit  -20 bis + 60 °C
Längen 2.000 – 3.000 mm
Breiten/Nutzbreiten Sinus 76/18: 900 mm/820 mm

Trapez 70/18: 1090 mm/1.020 mm

Mirco-Sinus: 750 mm/710 mm

P5: 920 mm/740 mm

P8 1000 mm/870 mm

U-Wert 5,40 W/m²
Lichtdurchlässigkeit klar ca. 84 % (bezogen auf sichtbares Licht)
Brandverhalten B – s2, d0 nach DIN EN 13501-1
Streckdehnung 50%
Lineare Wärmeausdehnung 0,08 mm/m °C
Biegefestigkeit 29,00 Mpa
E-Modul 3100 Mpa
Schlagzähigkeit nach Charpy > 2,20 KJ / m²
Dachneigung mind. 7°
Thermische Wärmeleitfähigkeit 0,17 W /mK
Garantie Gewährleistung nach BGB
Hinweis technische Änderungen vorbehalten. Daten gem. Herstellerangaben.

 

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgelistet, die für Marketingzwecke verwendet werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet, um Informationen über Geräte und Verhalten des Benutzers an Google Analytics zu senden.